Zu meiner Person


 

Nach Beendigung meines Hochschulstudiums mit dem Abschluss als Ingenieurökonom im Jahre 1984, begann mein beruflicher Werdegang 1987 bei der Deutschen Reichsbahn als Mitarbeiter im Sachgebiet "Vorbeugender und bautechnischen Brandschutz" der Bahnanlagen und Bahngebäude.

 

Berufsbegleitend habe ich dazu von 1987-1989 an der Ingenieurschule für Bauwesen Berlin (ISB) den Studiengang für technischen Arbeitschutz und bautechnischen Brandschutz erfolgreich absolviert und als "Fachökonom für Arbeitsschutz" abgeschlossen.

 

Seit 1997 werde ich mit der technischen Bewertung von Gebäuden und Anlagen sowie Schäden in und an Gebäuden infolge Feuer, Leitungswasser, Sturm und Elementargewalten durch die Versicherungswirtschaft beauftragt. Mein Tätigkeitsschwerpunkt bestand anfangs in der Analyse, Beurteilung und Bewertung der Brandrisiken des Gebäudebestandes von Gewerbe- und Industriebetrieben.

2 Jahre später verlagerte sich der Tätigkeitsschwerpunkt in den Bereich der Schadenprüfung mit Ursachenermittlung, Plausibilitätsprüfung, Beweissicherung und Anspruchsfeststellung, einschließlich der Begleitung der Wiederherstellung des geschädigten Gebäudebestandes.

 

Zur Erweiterung und Aktualisierung meiner bautechnischen Fachkenntnisse beendete ich erfolgreich das achtsemestrige, berufsbgeleitende Hochbaustudium an der technischen Fachschule des Landes Berlin, der Staatlichen Technikerschule Berlin (STB), mit dem Abschluß als "Staatlich Geprüfter Techniker für Hochbau / State-Certified Engineer". Dies beinhaltet u.a. die eingeschränkte Bauvorlageberechtigung gemäß der Bauordnung Berlin (BauO Bln, § 66) sowie der Landesbauordnungen weiterer Bundesländer.
 

Berufsbegleitend bildete ich mich in 5 Semestern am Oberstufenzentrum der Banken und Versicherungen zum "Geprüften Versicherungsfachwirt" (Schwerpunkt: Feuerversicherung und Technische Versicherungen) weiter, mit abschließender erfolgreicher Prüfung vor der IHK Berlin.

 

Als weiterführende Qualifizierung wurde der Zertifizierungslehrgang "Erkennen und Bewerten von Bauschäden", welcher von der Industrie- und Handelskammer Berlin (IHK) und dem Verband der vereidigten Sachverständigen (VVS) e.V. durchgeführt und geprüft wurde, von mir erfolgreich absolviert.

 

Ebenfalls absolvierte ich erfolgreich den Zertifizierungslehrgang "Versicherungssschäden (Sach)" des Sachverständigen-Verband Mitte (SVM), mit der Verbandsprüfung als "Geprüfter Sachverständiger für Versicherungsschäden (Sach)".

 

Die über diesen langjährigen Zeitraum erworbenen Kenntnisse, Erfahrungen und Fertigkeiten sowie eine ständige fachliche Weiterbildung, bilden die Basis für Kompetenz und Qualität meiner Tätigkeit als Sachverständiger.